© 2013 Lilienstein

Home. Unterwegs. Bilder. Links. Impressum.

www.lilienstein.ch

Site Meter >

Lilienstein und die Berge   Die Berge haben mich schon immer begeistert. Richtig los ging es jedoch  erst 1997 als ich in der Fachoberschule Lars begegnete, der mich zum Klettern mit an die Bärensteine nahm.

Kurz danach folgten mit Jens (leider kein Bild vorhanden, diesen 'verrückten' Kerl muss man echt erlebt haben) herrliche Kraxeleien und manchmal auch Schindereien in der Sächsischen Schweiz. Mit der ETZ' ging es nun fast jedes WE zu Blossstock und Co. Auch André (damaliger FOS Mitschüler) und seine damalige Freundin Katja ließen sich von diesem Treiben in den Bann ziehen. Aktuell ist eher Hallenklettern in Leipzig oder draußen im Brandiser Ostbruch mit meinem Kumpel Thomas angesagt.


Seit 1997 bin ich zahlendes Mitglied im Sächsischen Bergsteigerbund. Dieser ist im Deutschen Alpenverein verankert. Der Vorteil der Mitgliedschaft besteht nicht zuletzt im integrierten Versicherungsschutz (Bergungskosten usw.). Dies ist beim Schweizer Alpen Club zwar nicht der Fall, dennoch gehören den zahlreichen Sektionen eine Vielzahl von Schweizern und auch Nichteidgenossen an; während meiner Zeit in Baden war ich einige Jahre dabei.


Anbei noch ein paar bewältigte Touren und Gipfel:

- 2001 Panixerpass (bekannt durch General Suworow-besonderer Freund meines ehemaligen Mitbewohners André)

- 2003 Rigidalstock in der Nähe von Engelberg (neben vielen anderen Klettersteigen)

- 2003 Rotondohütte bei Andermatt (meine erste Skitour, weitere folgten)

- 2003 Piz Morteratsch (3750 m) in Graubünden.

- 2004 Nadelhorn, Weissmies und Dom  

- 2006 Säntis (gemeinsam mit Heike)

- 2010 Diverse Touren auf La Palma


Zu den Bildern!